Pulse of Europe – Du bist eingeladen: Termine, Termine …

 

Stand with Ukraine

 

Infomail Extra

  

Liebe Pulsgeberin, lieber Pulsgeber,

es herrscht wieder Krieg in Europa – Grund für uns, Dich mit dieser Extraausgabe unserer Infomail zum Mitmachen bei aktuellen Veranstaltungen einzuladen:

 

• Einladung zum Offenen Treff | Videokonferenz am Sa., 05.03., 19-20 Uhr

Wir tauschen uns frei und offen aus zu politischen Themen. Diesmal:

Nie wieder Krieg – Wer engagiert sich wo für Frieden, Freiheit, Zusammenhalt und Demokratie? Was tut Pulse of Europe?

Inwieweit werden die öffentlich-rechtlichen Medien ihrem Bildungs- und Informationsauftrag gerecht in den Sendungen zum Putin-Krieg? Versteht Putin es etwa besser, die Klaviatur der westlichen Medien zu bedienen, als Biden, Macron und Scholz?

Du möchtest eigene politische Themen ergänzen? Das kannst Du gern tun. Dazu gibt es unseren Offenen Treff! Wir freuen uns auf Deine Beiträge.

So kannst Du Dich einwählen:

Teilnahme über browser: https://www.poe-darmstadt.eu/ot-zoom

Teilnahme über Zoom-Programm und Meeting-ID: 950 9090 1716

Für beide Zugänge jeweils notwendig: Kenncode: 223344
 

• Einladung zur Kundgebung in Frankfurt am Main, So., 06.03., 14 Uhr, Hauptwache

Frieden ist kein Naturgesetz. Tief erschüttert müssen wir derzeit erleben, was lange unvorstellbar schien: Es herrscht wieder Krieg in Europa. Zeit, dass wir unser Engagement auf der Straße zeigen. Lasst uns Zeichen des Zusammenhalts, der Solidarität, der Entschlossenheit und für eine wehrhafte Demokratie setzen. Reden wird u.a. Daniel Röder, Gründer unserer Bürgerbewegung. Auch Freundinnen und Freunde aus der Ukraine werden dort sein.


 

Logo der Hausparlamente

 

• Einladung ins Staatstheater Darmstadt, Mi., 09.03., 16-18.45 Uhr

Nie waren Solidarität und Zusammenhalt in der EU wichtiger als heute, Du bist herzlich eingeladen, dabei zu sein, wenn wir im Staatstheater Darmstadt am Mittwoch, 09.03., um 16 Uhr die lfd. 5. Runde der Europäischen HausParlamente mit drei Gesprächsgruppen mit jeweils maximal acht Teilnehmenden erweitern.

Wir treffen uns im Foyer, unmittelbar hinter den goldenen Eingangstoren des Staatstheaters. Dort können wir die Hygieneregeln, insbesondere die Abstände zueinander, problemlos einhalten. Während der Diskussionen können wir unseren Mund-Nasen-Schutz ablegen. Die kurze Begrüßung übernehmen OB Jochen Partsch und Intendant Karsten Wiegand. Dann beginnt die inhaltliche Diskussion, die bis ca. 18.15 Uhr dauern wird. Abschließend hören wir die Zusammenfassungen der Ergebnisse der Gesprächsrunden und sprechen darüber. Gegen 18.30 Uhr endet die Veranstaltung mit einem Ausblick auf den weiteren Verlauf, insbesondere das Feedback, das uns die politischen DialogpartnerInnen der HausParlamente zeitnah geben werden.
 

Worüber werden wir diskutieren?

Die Leitfrage lautet  “Braucht Europas Demokratie ein grundlegendes Update?” Darunter werden drei Fragen mit EU-Reformpotenzial diskutiert:

  • Soll das Einstimmigkeitsprinzip im Rat der Europäischen Union abgeschafft und durch eine qualifizierte Mehrheit ersetzt werden?
  • Soll ein repräsentativer Bürgerrat den EU-Institutionen bei grundlegenden Entscheidungen beratend zur Seite gestellt werden?
  • Soll neben der EU-Kommission auch das Europäische Parlament eigene Gesetzesvorschläge einbringen können?
     

Welche PolitikerInnen begleiten das Projekt als DialogpartnerInnen?

Die gesammelten Ergebnisse der vielen HausParlamente werden anschließend mit vielen europäischen Politikerinnen und Politikern, die sich zur Unterstützung bekannt haben, reflektiert und u.a. in öffentlichen Videokonferenzen diskutiert. In dieser Runde sind u.a. dabei: aus Deutschland Katarina Barley (SPD), Gabriele Bischoff (SPD), Damian Boeselager (Volt), Franziska Brantner (Grüne), Helmut Scholz (Linke) und Manfred Weber (CSU). In anderen europäischen Ländern begleiten weitere politische Dialogpartner das Projekt, u.a. aus Frankreich Gwendoline Delbos-Corfield (Greens). Die Videokonferenzen werden in April/Mai 2022 stattfinden. Einladung folgt.

Mach mit bei dieser besonderen Möglichkeit, am politischen Geschehen mitzuwirken. Sende einfach eine E-Mail an

joerg.mattutat@pulseofeurope.eu

Du erhältst dann eine Bestätigungsmail mit Detailinformationen zum Ablauf. Wir freuen uns auf eine lebendige Diskussion.

PS: Wenn du vorab mehr über das Bürgerbeteiligungsformat Europäische HausParlamente erfahren möchtest: die Website https://homeparliaments.eu veranschaulicht das Konzept. 


 

Ukrainekundgebung in Darmstadt 26.2.2022

 

• Solidarität mit der Ukraine - Spendenaufruf

 

Aufgrund der dramatischen Lage in der Ukraine haben sich viele Vereine, Freundeskreise und Institutionen dem jetzt gebildeten Aktionskomitee "Solidarität mit der Ukraine" unter der Schirmherrschaft des Darmstädter Oberbürgermeisters Jochen Partsch und unter der Federführung durch den PDUM Partnerschaft Deutschland-Ukraine/Moldova e.V. angeschlossen - auch der Original Freundeskreis der Partnerstädte Darmstadts und Pulse of Europe machen mit.

Für dringend benötigte Medikamente und andere Hilfsgüter, die ehrenamtlich und schnellstmöglichst nach Uzhgorod gebracht werden, erbitten wir Ihre Spende auf das Konto DE46 5089 0000 0000 952206 BIC GENODEF1VBD der PDUM Partnerschaft Deutschland-Ukraine/Moldova e.V.  bei der Volksbank Darmstadt-Südhessen eG unter Angabe des Stichwortes "Hilfe für Uzhgorod". Bei Spenden bis 200,-- EUR reicht die Vorlage des Kontoauszugs beim Finanzamt zur steuerlichen Berücksichtigung. Ab 200,-- geben Sie bitte Name und Adresse bei der Überweisung an. 

Wenn Sie Sachspenden abgeben möchten, bitten wir Sie um eine kurze E-Mail mit genauer Beschreibung - auch zu Umfang und Zustand. Falls die angebotenen Gegenstände eingesetzt und transportiert werden können, erhalten Sie umgehend eine Benachrichtigung, wann und wo die Sachspenden abgegeben werden können.

Auch für die Bereitstellung von Unterbringungsmöglichkeiten für die in immer größerer Zahl eintreffenden Flüchtenden sind wir sehr dankbar. Bitte teilen Sie uns Einzelheiten zu Personenzahl, Räumen, sanitärern Einrichtungen, Koch- oder Verpflegungsmöglichkeiten, Adresse u.a.m. mit. Mit der Flüchtlingshilfe der Wissenschaftsstadt Darmstadt stehen wir zur Koordinierung in Verbindung.

Kontakt: Bernd Schäfer, Geschäftsführer Original Freundeskreis der Partnerstädte Darmstadts, originalfreundeskreis@web.de, https://originalfreundeskreis.jimdosite.com/
 

• Kontakt

Pulse of Europe, Team Darmstadt •  darmstadt@pulseofeurope.eu
Infomail abbestellen:   darmstadt@pulseofeurope.eu

 

Tweets

Tweet #1600891601189863425

RT @gruenestuttgart: Diesen Samstag: Komm mit @Muhterem_Aras, @cem_oezdemir & uns zur Demo zum internationalen Tag der Menschenrechte, organisiert von @PulseofEurope & Ukraine-Demo in Stuttgart. https://t.co/EL1c6yyZt7
Do., 08.12.2022 - 17:34

Tweet #1600813653766201344

RT @AWerberger: Ein kritischer Blick von @TimothyDSnyder auf das Europäische Selbstverständnis als Kontinent des Friedens und Handels nach 1945. https://t.co/2S80DPNoS9
Do., 08.12.2022 - 12:24

Tweet #1600813076861054976

RT @n_roettgen: Mostafa Nili ist einer der bekanntesten Menschenrechtsanwälte im #Iran. Er wurde festgenommen & befindet sich momentan im Gefängnis Groß-Teheran. Als MdB und von Beruf selbst Anwalt ist es mir ein besonderes Anliegen, die politische Patenschaft für #MostafaNili zu übernehmen! https://t.co/rJM37lfGEi
Do., 08.12.2022 - 12:22

Tweet #1600813056732573696

RT @bctallis: Getting #Ukraine into #NATO is the only credible security guarantee - and the best chance for stabilisation after 🇺🇦’s victory. https://t.co/7Q43ymJqcY
Do., 08.12.2022 - 12:22

Tweet #1600797105823571972

Die Welt kann stolz sein auf ihre Leidenschaft für #Freiheit und #Demokratie! @ZelenskyyUa & die iranischen Frauen: #man & #women of the year im @TIME Magazin. #DemocracyVsAutocracy #PulseofEurope https://t.co/RWUk716x0R https://t.co/88Jo1Nimtu
Do., 08.12.2022 - 11:19

Tweet #1600437070865891328

Es ist ein Skandal, auf den es nur eine richtige Antwort gibt: #NoVeto! #StandWithUkraine https://t.co/RSJ914tIbe https://t.co/ce1r5ClrMn
Mi., 07.12.2022 - 11:28

Tweet #1600177011632349184

🇺🇦 hat gestern 60 von 70 Raketen abgeschossen, die auf zivile Infrastruktur & Zivilisten gerichtet waren. Das geht nur mit robuster Hilfe aus dem #Westen. 🇭🇺 hat heute ein 🇪🇺 18-Mrd-Paket für 🇺🇦 abgeschossen. #Orban beschädigt massiv #EUSolidarity! #NoVeto #StandWithUkraine https://t.co/JCSb3UQy4B https://t.co/e7dtpFNUiu
Di., 06.12.2022 - 18:15

Tweet #1599853609746804737

RT @viadrina: In der Unistadt #FrankfurtOder (#Viadrina) beendet @serhiy_zhadan aus der Unistadt #Charkiw (@KarazinUniver) die Tour mit seiner Band. Auf ein Gespräch mit zahlreichen Anregungen für künftige Masterarbeiten folgt jetzt das Konzert. @AWerberger @BoellStiftung #StandWithUkraine️ https://t.co/J7vbP97KFS https://t.co/SFBgi7ePgE
Mo., 05.12.2022 - 20:49

Tweet #1599647265911885825

Die Töne in den 🇺🇸 werden schriller. #Trump erfindet wieder #Wahlbetrug & fühlt sich berechtigt, die #Verfassung außer Kraft zu setzen. Höchste Zeit, dass 🇪🇺 in bessere Verfassung kommt. Auf die 🇺🇸 kann man nicht mehr sicher bauen. #EUSovereignty #NoVeto #DemocracyVsAutocracy https://t.co/ZymgawJUIC https://t.co/UvBaVpk8Il
Mo., 05.12.2022 - 07:10

Tweet #1599319751733678081

🌲-Zeit =🇪🇺-Zeit! Kultivierte Zeit, um 🇪🇺-#Kultur mit 👨‍👩‍👧‍👦via 🇪🇺#HausParlamente 🏡zu leben: 🌲Braucht es #EuropeDay? 🌲Mehr #EUNarratives statt nur nationaler Geschichte? 🌲Mehr 🚅 bei #EUIntegration? 👉https://t.co/u1BHYU8ihu 👉https://t.co/wOtXI7xEhi Q&A: 👉hp@pulseofeurope.eu https://t.co/9MZm12WCJE
So., 04.12.2022 - 09:28